CIA.gov, Interpol.int und Regierunsseiten aus Mexico werden überlastet!

Die Spekulation, dass Anonymous die Finger von dieser Attacke gelassen hat ist falsch, sicherlich gab es andere beteiligte, aber spätestens nach folgenden Tweets, war Anonymous involviert:
Tweets:

#opDownWithACTA

Amidst CIA Takedown, #Anonymous Also Targets Alabama, Mexico |Amidst CIA

INTERPOL DDoS attack claimed by @blackTuesdayHG for#Anonymous. Yes, (http://interpol.int ) is still Tango Down.

Außerdem behauptete der Accountbesitzer nur das Anonymous nicht immer unbedingt involviert sein muss wenn etwas getwittert wird. Aber die Tweets waren für viele Aktivisten der Aufruf tätig zu werden und die genannten Seiten anzugreifen.

Verlauf:

seit 23:00 wird die Seite der CIA erneut geflooded (cia.gov). Bisweilen ist die Seite nur teilweise down oder sie  sie hat lange Ladezeiten.

Die Server haben sich um 23:30 wieder erholt nachdem die Angriffe aufgehört haben, man sieht also das sich die CIA aufgerüstet hat, nachdem sie gestern ziemlich blamiert wurde und solange down gehalten wurde.

ab 23:30 startet die zweite spürbare Welle des DDos Angriffs, es gibt zwar lange Ladezeiten aber nur wenig Ausfälle bisweilen.

23:45 Interpol.int ist down!

Nun werden auch Regierungsseiten aus Alabama (USA) und Mexiko angegriffen; erfolgreich wie es scheint!

0:00 Aktion war erfolgreich!

We are Legion!
Expect us!

Anonymous!

Dieser Beitrag wurde unter Anonymous abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu CIA.gov, Interpol.int und Regierunsseiten aus Mexico werden überlastet!

  1. Anonymous schreibt:

    Also Cia.gov is down ^^

Was denkst du über dieses Thema? ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s