Kim Dotcom frei

Kim Dotcom (Gründer der Filesharingseite Megaupload) wurde am 23.Februar aus dem Gefängnis entlassen. Am 20 Januar wurde er aufgrund von Uhrheberrechtsverletzungen, die einen Schaden von 500 Millionen Dollar angerichtet haben, sollen in Untersuchungshaft gesperrt.Nun wurde er auf Kaution freigelassen darf jedoch nicht weiter als 80 Kilometer reisen und es ist ihm untersagt, das Internet zu nutzen.Es gibt jedoch neue Vorwürfe die Kim Dotcom belasten, z. B. das Megaupload Daten von Youtube und anderen Medienplattformen kopiert haben soll, um sie dann auf Megaupload zum Download anzubieten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Was denkst du über dieses Thema? ...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s